Bei vielen Investitionsgütern liegt die Betonung auf „Investition“ – bei UNIFLEX Produktionspressen liegt der Schwerpunkt auf der „Güte“. 

Durch ihre einzigartige Bauweise, ihre hohe Anwenderfreundlich­keit, Vielseitigkeit und Lebensdauer setzen UNIFLEX Pressen weltweit die Maßstäbe für Qualität und Wirtschaftlichkeit. Dank der revolutionären Gleitlagertechnik treten keinerlei Reibungs­verluste auf: Die Pressen arbeiten schneller, mit maximalem Wirkungsgrad, sauberer und nahezu wartungsfrei. Weitere Vorteile sind die charakteristischen, feststehenden 6-Uhr-Backen zum sicheren und kraftsparenden Ablegen der Armatur und die flachen, schnell wechselbaren Werkzeuge. Von Anfang an wurde auf möglichst große Werkzeugöffnungen und Verformwege geachtet. Einsparungen durch kurze Rüstzeiten und energiesparende Antriebe wirken sich besonders in der Großserienproduktion aus. 

Alle UNIFLEX Produktionspressen verfügen über die neueste UNIMATIControl B+ Steuerung für eine bedienerfreundliche,  leichte und sichere Handhabung. Die bereits in der Basisversion zahlreichen Funktionen lassen sich durch Artikelspeicher, PFM (Drucküberwachung, Nachverfolgbarkeit), PFC (druckgesteuertes Pressen) oder UTS (Prozessdokumentation) erweitern.